In einem Rechenzentrum des Cloud-Anbieters OVH in Straßburg wurden im Februar 2021 Millionen von Kundendaten endgültig vernichtet. Offensichtlich waren die Brandschutzmaßnahmen nicht ausreichend. Wie steht es um Ihre Maßnahmen zur Informationssicherheit? Haben Sie von allen wichtigen Daten Sicherheitskopien an einem entfernten Ort, um gegen eine solche Katastrophe immun zu sein?

Zu diesen und weiteren Themen hält die internationale Norm ISO 27001 entsprechende Maßnahmen aus ihrem Anhang A bereit. Kontaktieren Sie uns, um den Stand der Informationssicherheit in Ihrem Hause zu besprechen.

Tags

Beitrag teilen

Weitere Artikel

Eine der größten Herausforderungen beim Aufbau und dem Betrieb von Informationssicherheitsmanagementsystemen nach ISO 27001 ist die angemessene Dokumentation. Diese ist Gegenstand der Überprüfungen beim Audit und dient der Organisation auch im Tagesgeschäft dazu, alle implementierten...
Was wird eigentlich bei der Zertifizierung zur ISO 27001 genau unter die Lupe genommen? Um diese Frage ranken sich zahlreiche Mythen. Viele glauben, „die IT-Sicherheit“ werde geprüft. Andere meinen, die Compliance würde auf Herz und...
Adressen, Kontodaten, Bestellübersichten von Einkäufen auf Onlinemarktplätzen: Sensible Daten zu Personen und ihren Käufen waren laut Der Spiegel-Recherchen 2021 monatelang ungeschützt im Netz aufrufbar. Der Grund: Ein technischer Dienstleister von bekannten und beliebten Onlineportalen sicherte...