Sicherheitslücke im Samba-LDAP-Server – regelmäßiges Patchen beugt vor

Im populären Samba-Server, der Windows Datei- und Druckdienste in Linux-Umgebungen bereitstellt, klafft eine ernste Sicherheitslücke. Linux-Systeme sollten schnellstmöglich aktualisiert werden, da die Schwachstelle mit der Kennung CVE-2020-27840 bereits aktiv ausgenutzt wird.

Wie steht es um die Patch-Strategie Ihrer Organisation? Sind die Abläufe Ihres Hauses so gestaltet, dass in kurzer Zeit angemessen reagiert werden kann? Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie, wie der Anhang A der Norm ISO 27001 dabei hilft, Patch Management und weitere Maßnahmen umzusetzen.

Weitere News:

Menü